* Alle Preise inklusive MwSt.
Kartenlegen Astrolantis




Gaia ein globales Bewusstsein


Lesen Sie interessante Artikel im Mystik-Blog. Wir freuen uns über neue Beiträge und Vorschläge zur Erweiterung des Mystik-Blogs.

Zur Gesamtübersicht aller Artikel








Gaia ein globales Bewusstsein








Gaia ein globales Bewusstsein

Das könnte Sie auch interessieren?


Kostenlose Orakel

Die Gaia-Hypothese besagt, dass die gesamte Biosphäre der Welt wie ein einzelnes Lebewesen betrachtet werden kann (Wikipedia). Obwohl allein diese Aussage über Gaia bereits viele in Erstaunen versetzt, gehen die Forscher der Universät Princeton so weit zu behaupten, die Menschheit erzeuge ein globales Bewusstsein - Gaia, das messbar ist.

Gaia ist laut der griechischen Mythologie die Erdgöttin - Gaia die große Mutter. Das globale Bewusstsein wird von vielen Gaia genannt, da dieses globale Bewusstsein von Milliarden Individuen erzeugt wird, ähnlich wie die zahlreichen Nervenzellen eines Gehirns. Dieser Superorganismus Gaia ist dabei nicht einfach mit einem globalen Ameisenstaat vergleichbar, sondern dieses globale Bewusstsein beeinflußt sogar die Gesetze der Physik - behaupten über 100 Wissenschaftler des GCP-Projekts (GCP und Wikipedia).

Gaia globales Bewusstsein Das Projekt zur Erforschung des globalen Bewusstsein wurde von Prof. Roger Nelson initiiert, der als erster mit wissenschaflichen Methode das Verhalten von Zufallsgeneratoren auf Gedanken und Emotionen untersuchte. Zu seinen ersten Gaia - Experimenten untersuchte er abgeschirmte Zufallsgeneratoren während Theateraufführungen, Opern, religiösen Zeremonien und Vorlesungen. Die Gaia - Daten wurden mit dem Chi-Quadrat-Signifikanztest ausgewertet, um in den Daten Spuren im globalen Bewusstsein sichtbar zu machen.

Bei emotionalen globalen Ereignissen weichen die Zufallsgeneratorn - mittlerweile ein Netz von vielen weltweit verteilten Gaia - Sensoren - vom statistischen Erwartungswert ab. Beachtenswert ist hierbei, dass diese Abweichungen der Sensoren bereits einige Stunden vor einem Ereignis Schwankungen im Gaia - Feld zeigen. Die stärksten Ausschläge zeigte das Gaia - System kurz vor dem Tod der Lady Diana am 31. August 1997 und einige Stunden vor dem 11. September 2010.

Warum eine Art globales Gaia Bewusstsein mittels Zufallsgeneratoren gemessen werden kann ist nicht bekannt. Da hier mit wissenschaftlichen Methoden die Welt der Esoterik analysiert wird - ein Tabuthema in der Wissenschaft - hat das Gaia - Projekt viele Gegner. Diese müssen jedoch neidlos anerkennen, das die Messdaten häufig signifikante Ergebnisse liefern, obwohl der Effekt für das globale Bewusstsein noch keine fundierte theoretische Grundlage hat, die das globale Bewusstsein Gaia physikalisch erklären kann. Wie beim Gaia - Feld gilt das auch für viele Aspekte der Quantenphysik im selben Maße.

Gaia globales Bewusstsein Der Astrolantis Gaia-Alarm ist ein Zufallsdetektor, der auf den Ergebnissen aus Princeton aufbaut. In jeder Nacht wird für 7 Stunden das Verhalten eines echten Zufallsgenerators ausgewertet. Morgens um 7:00 erhalten Sie eine Auswertung der Mittleren Abweichung. Starke Ausschläge werden als Gaia-Alarm interpretiert, die ein globales Bewusstsein erzeugt. Ab 0:00 Uhr Mitternacht wird alle 300 Sekunden ein Meßpunkt gespeichert, der durch einen kleinen roten Meßbalken auf dem Gaia - Graph angezeigt wird. Gemessen wird entweder der Gaia - Wert -1 oder +1. Mit jedem Gaia Meßpunkt verlängert sich der Graph des globalen Bewusstsein und bildet eine vertikale Kurve. Bleibt diese vertikale Gaia - Kurve innerhalb des hellen Bereichs, handelt es sich um eine ausgeglichene Verteilung, bei der keine besonderen Ereignisse zu erwarten sind. Starke Ausschläge des Gaia - Bewusstsein nach rechts oder links werden als Ankündigung eines emotional bedeutsamen Ereignisses gewertet.

Der Astrolantis Gaia-Alarm unterscheidet folgende Stufen:
0.0 bis 0.05 - niedrige Gaia Stufe
0.05 bis 0.1 - vorsichtige Gaia Stufe
0.1 bis 0.2 - erhöhte Gaia Stufe

bis zu diesen Gaia - Werten ist mit alltäglichen normalen Ereignissen zu rechnen. Beachtenswert sind Tage mit den folgenden Stufen:

0.2 bis 0.3 - hohe Gaia Stufe
0.3 bis 0.4 - ernste Gaia Stufe
0.4 bis 1.0 - extreme Gaia Stufe

Testen Sie den Gaia - Alarm wenn ein globales Bewusstsein Störungen signalisert. Lassen Sie sich im Voraus warnen!

Zum Gaia Alarm




Der Mystik-Blog über Esoterik, Astrologie und paranormale Erscheinungen | Beraterportal Astrolantis




⇒ Alle Berater anzeigen

Die neusten 5 Artikel im Mystik-Blog:



Wahrsagen Schweiz
Traumdeutung Prophet Daniel
Traumdeutung Hochzeit
Traumdeutung fliegen
Traumdeutung Baby
Psychoanalyse Sigmund Freud

Alle Artikel »

Telefonberatung
Astrolantis Facebook





* Alle Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen MwSt.
Neu auf Astrolantis
Tarot-Legesysteme

© Astrolantis - Gaia ein globales Bewusstsein