* Alle Preise inklusive MwSt.
Kartenlegen Astrolantis




Spirituelle Astrologie


Jetzt sofort Kartenlegen am Telefon: 0900 3 / 410 400 1,49 €/Min.* (mobil ggfs. abw.).
Eine Liste mit Beratern, die gerade online sind finden Sie hier: Kartenlegen online

Zur Gesamtübersicht aller Artikel








Spirituelle Astrologie








Spirituelle Astrologie

Das könnte Sie auch interessieren?


Kostenlose Orakel

Spirituelle Astrologie

Allgemein gilt Astrologie, anders als die Astronomie, nicht als Wissenschaft, sondern wird dem Bereich der Esoterik zugeordnet. Sehr verbreitet ist die Annahme, dass die Sterne bzw. Planeten unsere Leben und Schicksale beeinflussen. Und so wird Astrologie als Sternenkunde gesehen, die uns Aufschluss über Ereignisse gibt, die die Sterne hervorrufen. Aus spiritueller Sicht ist diese Auslegung allerdings falsch. Spirituelle Astrologen gehen davon aus, dass jeder von uns eine Lebensaufgabe hat. Diese Lebensaufgabe ist Teil des göttlichen Plans im Rahmen der Schöpfung. Nur durch stetige Selbsterkenntnis gelangt man an seinen spirituellen Wesenskern, das höhere Selbst, und ist somit in der Lage den Lebensplan zu erfüllen. Spiritualität hat somit auch viel mit göttlichem Glaube zu tun. Allerdings ist dieser nicht Religionsabhängig. Der Glaube an eine göttliche Kraft kann ganz unterschiedlich ausfallen. Während die einen ihn mit der Kirche gleichsetzen, ist er für andere vielleicht eine Lebenseinstellung. Ganz egal wie man das für sich selbst hält, von belang ist nur, dass man durch Selbsterkenntnis zu einem bewussten Sein gelangt. Wer spirituell ist, versucht durch das Bewusstsein seines Selbst transzendent zu werden. Transzendenz bezeichnet alles, was auf rationalem Weg nicht zu erklären ist. Höhere, geistigere Sphären werden angestrebt, um sich und seine Aufgabe im göttlichen Plan zu verstehen. Ist dies einmal erkannt, kann man seiner Lebensaufgabe auch nachkommen. Meditation dient zum Beispiel genau diesem Zweck. Aber wie bekommt man Selbsterkenntnis durch Astrologie?

Der spirituelle Weg


Ein Hilfsmittel, das Auskunft über sich selbst geben kann, ist z.B. das Geburts- Horoskop. Denn das Sternenbild zum Zeitpunkt der Geburt ist von elementarer Bedeutung. Ausschlaggebend dabei ist das Analogiegesetz (Kurz: 'wie oben- so unten, wie unten- so oben; wie innen- so außen, wie außen- so innen'). Das Gesetz besagt, dass überall im Kosmos die gleiche Ordnung herrscht. Diese Ordnung gilt für das kleinste Teilchen wie für den großen Sternenhimmel. Wichtig hierbei ist, dass man keinerlei Grenzen zieht und alles als eine Einheit betrachtet. Jeder Vorgang, der in der Materie stattfindet, wirkt sich auf gegensätzliche Weise auf alle Ebenen aus und wird dort sichtbar. Es findet also eine analoge Übermittlung statt. Man geht davon aus, dass die menschliche Psyche sich ebenfalls auf das System auswirkt und sich dort erkennen lässt (wie innen- so außen). Die Konstellation der Planeten soll somit die Psyche der Menschen widerspiegeln. Durch die genaue Zeitangabe der Geburt werden auf diese Weise wichtige Bestandteile unserer Persönlichkeit in den Sternen sicht- und ablesbar. Astrologen unterteilen in Archetypen, die alle Leben bestimmen. Diese Archetypen, die auch als Kraftzentren gesehen werden, bestimmen die Leben nicht in der Hinsicht, dass sie für den Lauf der Dinge zuständig sind und direkt beeinflussen. Sie zeigen die emotionalen Situationen in denen wir uns befinden und bestimmen auf diese Art was uns ausmacht und wichtig für uns ist. Und auch, was uns sozusagen in die Wiege gelegt wurde. Einige Planeten symbolisieren nicht nur charakterliche Eigenschaften, sondern haben noch weitere wichtige Bedeutungen, die auf uns übertragen werden können. Sie werden Transite genannt. Die Konstellation der Sterne wird in zwölf Häuser unterteilt. Diese Häuser repräsentieren grundlegende Lebensbereiche, wie Beruf, Familie, Liebe usw. Die Stellung der Transite in den jeweiligen Häusern lässt erkennen, in welchen Bereichen es nicht ganz rund oder vielleicht sogar optimal läuft. Dadurch bekommt man die Möglichkeit sich die Situationen genauer anzuschauen und an ihnen zu arbeiten.

Der spirituelle Kosmos Unter all diesen Aspekten entschlüsselt die spirituelle Astrologie also die Aussagen des Sternenhimmels. Basierend auf diesen Grundlagen erstellen Astrologen neben Geburts- Horoskope noch weitere aussagekräftige Horoskope. Tageshoroskope, Jahreshoroskope, Liebeshoroskope, um nur einige zu nennen. Die erarbeiteten Horoskope finden als unterstützendes Hilfsmittel ihren Nutzen, indem sie bedeutsame Informationen über uns und unser Leben liefern.

Dieses Wissen ist, wie oben bereits erklärt, insbesondere für spirituelle Menschen von großem Wert. Denn sind die Dinge einmal erkannt, kann man sich ihnen widmen und somit dem Ziel der Transzendenz ein Stück weit näher kommen. Es ist hierbei von Belang, was man mit den Ausführungen macht. Viele lassen sich solche Horoskope nur aus Neugier anfertigen. Sie lesen sie einmal und legen sie danach weg. Diejenigen, die ernsthaft spirituell durchs Leben gehen, gehen anders damit um. Sie schauen sich die erlangten Informationen genau an. Beschäftigen sich mit ihnen und setzen sich damit auseinander. Nur so ist es möglich, sie wahrzunehmen und sich der Bedeutung bewusst zu werden. Bei der Astrologie verhält es sich wie bei allen anderen spirituellen Hilfsmitteln. Einzig und allein indem wir uns den Dingen zuwenden und uns mit ihnen befassen, eröffnet sich den Weg zur angestrebten Selbsterkenntnis und einem bewussten Sein.






Der Mystik-Blog über Esoterik, Astrologie und paranormale Erscheinungen | Beraterportal Astrolantis




⇒ Alle Berater anzeigen

Die neusten 5 Artikel im Mystik-Blog:



Traumdeutung Buerocontainer
Traumdeutung Werkzeug
Traumdeutung Workstation
Traumdeutung Gebrauchtwagen
Traumdeutung Schottenkostuem
Numerologie

Alle Artikel »

Telefonberatung
Astrolantis Facebook





* Alle Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen MwSt.
Neu auf Astrolantis
Tarot-Legesysteme

© Astrolantis - Spirituelle Astrologie