* Alle Preise inklusive MwSt.
Kartenlegen Astrolantis






Astrolantis-Blog
 

Liebe und Partnerschaft

10 Tipps gegen Liebeskummer


10 Tipps gegen Liebeskummer
Wer war noch nicht in dieser misslichen Lage? Jeder hat den Schmerz des Liebeskummers schon einmal durchgemacht! Jeder, auch Sie, auf eine andere Art und Weise. Sie wollen nicht wahrhaben, dass es Aus ist. Man ist in Gedanken den ganzen Tag bei seinem Ex-Partner. Sie verstehen nicht, warum sich der geliebte Partner von Ihnen getrennt hat. Meist hat man das Gefühl, als ob man immer noch zusammen ist.

Sie versuchen alles, um Ihren Ex zurückzugewinnen. Sie rufen Ihren Verflossenen täglich mehrmals an, schreiben Briefe, SMS oder E-Mail. Sie versuchen wirklich Alles, um in seiner Nähe zu sein, oder um einfach nur seine Stimme zu hören. Diese anfängliche permanente Kontaktaufnahme kommt dem Stalking häufig sehr nahe.

Doch was können Sie gegen Ihren Liebeskummer unternehmen, damit Sie nicht in Selbstmitleid versinken? Der erste Schritt in die richtige Richtung ist es, die Trennung zu akzeptieren. Ganz nach dem Motto „Das Spiel ist aus, Game over“. Doch was kommt dann? Mit ein paar einfachen Tipps können Sie Ihren Liebeskummer im Nu vergessen. Dazu muss gesagt werden, dass diese Phase des Liebeskummers bei jedem Menschen unterschiedlich lange dauern kann. Gegen Liebeskummer ist leider noch kein Kraut gewachsen. Hier 10 Tipps die gegen Liebeskummer helfen!

1. Den Gefühlen freien Lauf lassen


Nach der vermeidlichen Trennung sollte man nicht alles in sich hinein fressen. Lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf. Heulen Sie was das Zeug hält. Durch das Ausheulen werden alle Schmerzen und Sorgen hinausgeschwemmt.

2. Unternehmen Sie etwas


Lenken Sie sich ab! Gehen Sie raus, Sie sollten sich auf keinen Fall zu Hause unter der Decke verkriechen. Egal welchen Aktivitäten Sie nachgehen, Sie kommen auf andere Gedanken. Lenken Sie sich ab, indem Sie mit Freunden ausgehen. Treiben Sie Sport, so können zusätzlich Aggressionen abgebaut werden.

3. Reden hilft bei Liebeskummer


Sprechen Sie mit einem guten Freund oder einer guten Freundin über Ihren Liebeskummer. Sie sollten alles aussprechen was Sie bedrückt. Sich alles von der Seele zu reden, ist die beste Medizin.

4. Weg mit den Erinnerungsstücken


Sehr wichtig ist es, alle Andenken oder Bilder die Sie an Ihren Verflossenen erinnern wegzuräumen. Oder noch besser, schmeißen Sie den ganzen Plunder einfach weg. So gewinnen Sie etwas mehr Distanz zu Ihrem Ex, und gehen einen kleinen Schritt in Ihr neues unabhängiges Leben.

5. Verändern Sie Ihr optisches Bild


Veränderungen sind sehr gut. Nehmen Sie sich Zeit, um shoppen zu gehen. Kleiden Sie sich neu ein. Schmeißen Sie die Kleider die Ihrem Verflossenen gefallen haben einfach weg. Oder wie wäre es mit einer neuen Frisur oder anderen Haarfarbe? Sie sollten den Mut aufbringen, um sich zu verändern. So sieht Ihr Ex, das Sie nicht so sehr um ihn trauern.

6. War der Ex echt ein Märchenprinz?


Denken Sie nicht nur an die guten Zeiten, die Sie mit Ihrem Ex-Partner hatten. Erinnern Sie sich an die schlechten Zeiten die es während Ihrer Beziehung gab. Denken Sie an einen Streit oder die Macken und Marotten, die Sie an Ihrem Ex noch nie leiden konnten. So halten Sie sich vor Augen, das der Verflossene doch nicht der Traumprinz war, für den Sie ihn gehalten haben.

7. Keine Selbstzweifel zulassen


Sie dürfen auf gar keinen Fall mit Selbstzweifeln anfangen. Denken Sie niemals, dass Sie Schuld an der Trennung sind, weil Sie nicht gut genug waren. Sie sollten die Nähe von geliebten Menschen suchen, beispielsweise in der Familie oder Freunden. Sie werden schnell erkennen, dass die Trennung nicht an Ihnen lag, sondern am Ihrem Ex, der es gar nicht wert ist mit Ihnen zusammen zu sein.

8. Nicht sofort in die nächste Beziehung stürzen


Sehr viele Menschen stürzen sich nach einer Trennung sofort in die nächste Beziehung. Das ist der falsche Weg. Warten Sie ab, bis Ihr Schmerz und Ihre Trauer abgeklungen sind. Wenn Sie der Liebeskummer noch plagt und Sie sich sofort mit einem neuen Menschen einlassen, suchen Sie nach Übereinstimmungen oder Ähnlichkeiten, die Ihr Ex hatte. Seien Sie vorsichtig, Sie können Ihren neuen Partner und sich sehr schnell in das nächste Unglück stürzen.

9. Abstand halten ist angesagt


Versuchen Sie die Orte zu meiden, an denen sich Ihr Ex aufhält. Gehen Sie beispielsweise nicht in das Café oder die Bar, in der sich Ihr Verflossener immer aufhält. So gewinnen Sie Abstand, da Sie Ihren Ex-Partner nicht ständig sehen, oder an die gemeinsame Zeit erinnert werden.

10. Das Singledasein hat seine Vorteile


Das neue und frischgebackene Singleleben kann ebenso seine Vorteile haben. Sie müssen keine Rücksicht auf den Partner nehmen und können tun und lassen was Sie wollen. Nehmen Sie sich vor, die Dinge zu tun, die Sie schon immer einmal machen wollten. Sie werden sehen als Single haben Sie nicht so viele Verpflichtungen wie in Ihrer vergangenen Beziehung.



Sexualität in der Beziehung
Sind Sie zufrieden mit Ihrer Sexualität in der Beziehung?
Klammern in einer Beziehung
Klammern kann zu einem großen Problem werden!
Kommunikation in der Beziehung
Die Kommunikation in der Beziehung ist das A und O!


Astrolantis Facebook





* Alle Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen MwSt.
Neu auf Astrolantis
Tarot-Legesysteme

© Astrolantis - zehn tipps gegen liebeskummer