* Alle Preise inklusive MwSt.
Kartenlegen Astrolantis






Astrolantis-Blog
 

Liebe und Partnerschaft

Vorurteile gegenüber Schwulen und Lesben


Vorurteile gegenüber Schwulen und Lesben
Homosexuelle Menschen müssen sich fast täglich mit den verschiedensten Vorurteilen auseinandersetzten. Auch in der heutigen Zeit, in der die meisten Menschen etwas offener mit dem Thema Homosexualität umgehen, gibt es sehr viele Vorurteile gegenüber den Schwulen und den Lesben.

Die 5 häufigsten Vorurteile gegenüber Schwulen und Lesben sind folgende:

1. Homosexualität ist eine Krankheit

Homosexualität ist natürlich keine Krankheit. Jeder Mensch sollte seine sexuellen Neigungen so ausleben wie er es für richtig hält, ganz gleich ob man Homo- oder Heterosexuell ist. Es gibt viele Menschen die bereits über Jahre in einer heterosexuellen Beziehung gelebt haben und dann auf einmal merken, dass Sie sich doch mehr zu dem gleichen oder eigenen Geschlecht hingezogen fühlen. Andere Menschen bemerken Ihre Homosexualität bereits in der Pubertät. Das hat aber nichts mit einer Krankheit zu tun.

2. Schwule möchten lieber eine Frau sein; Lesben möchten lieber ein Mann sein

Das ist normalerweise nur bei transsexuell veranlagten Menschen so. Des Weiteren sind transsexuelle Menschen nicht automatisch schwul. In der heutigen Zeit gibt es immer mehr Männer, die sich als metrosexuell bezeichnen. Diese Männer ziehen sich gerne etwas feminin und körperbewusst an. Sie sind aber trotzdem heterosexuell.

3.Homosexuelle Menschen sind pervers

Pervers bedeutet so viel wie abnorm, abwegig, widernatürlich, geschlechtlich unnormal. Doch homosexuelle Menschen sind nicht unnormal, Sie leben Ihre Sexualität genauso aus wie heterosexuelle Menschen es tun und dürfen. Menschen die etwas größer oder kleiner geraten sind, entsprechen ebenso nicht der Norm. Abweichungen von der Norm müssen daher nicht immer sofort gleich pervers sein.

4. Schwule hassen Frauen; Lesben hassen Männer

Schwule und Lesben lieben das gleiche Geschlecht. Das heißt aber nicht automatisch, dass Sie das andere Geschlecht hassen. Bei heterosexuellen Menschen ist das ja auch nicht so.

5. Schwule und Lesben denken immer nur an Sex

Das sexuelle Verlangen von Schwulen und Lesben unterscheidet sich nicht wesentlich von dem Sexualtrieb der heterosexuellen Menschen. Anders ist nur, dass homosexuelle Menschen Sex mit dem eigenen Geschlecht lieber mögen.

6. AIDS gibt es nur bei Homosexuellen Menschen

Falsch! Es gibt mehr heterosexuelle Menschen die mit HIV infiziert sind als Homosexuelle.



Sexualität in der Beziehung
Sind Sie zufrieden mit Ihrer Sexualität in der Beziehung?
Klammern in einer Beziehung
Klammern kann zu einem großen Problem werden!
Kommunikation in der Beziehung
Die Kommunikation in der Beziehung ist das A und O!


Astrolantis Facebook





* Alle Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen MwSt.
Neu auf Astrolantis
Tarot-Legesysteme

© Astrolantis - Vorurteile gegenueber schwulen und lesben