* Alle Preise inklusive MwSt.
Kartenlegen Astrolantis






Astrolantis-Blog
 

Glück und Leben

Körperliche Ursachen und die Seele


Körperliche Ursachen und die Seele
Es gibt viele Psychotherapeuten die diese Phänomene bereits bei einigen ihrer Patienten miterleben durften. Der Patient wünscht eine Psychotherapie oder Lebensberatung, der Therapeut kann jedoch keine psychische Störung bei seinem Patienten feststellen. Hier liegen die seelischen Störungen häufig in einer körperlichen Ursache. Bei den Patienten war es oft so, dass ihr komplettes Leben glücklich und zufrieden abgelaufen ist. Jedoch können sie sich selbst nicht mehr motivieren um Dinge zu unternehmen, sie haben keine Lust mehr sich aufzuraffen. Doch was ist hier genau passiert? Wenn es nicht an einer seelischen Störung liegt, kann es eine körperliche Ursache geben? Schwer vorstellbar, aber ja, das kann es wirklich geben. Beispielsweise eine Unterfunktion der Schilddrüse kann gleiche oder ähnliche Symptome bei einem Menschen auslösen wie eine Depression. Eine Überfunktion der Schilddrüse wiederum führt zu Stimmungsschwankungen. Das gesamte Leben des jeweiligen Betroffenen wird mächtig durcheinandergewirbelt. Ebenso kann eine ganz normale Entzündung der Zahnwurzel psychische Symptome mit sich bringen. Soweit kommt es jedoch nur, wenn diese Entzündung nicht erkannt wird und über einen längeren Zeitraum anhält. Diese einfache Entzündung spielt dann sozusagen mit den Emotionen des betroffenen Menschen. Ein Arzt oder Schulmediziner kann dann nur noch eine psychische Krankheit feststellen.

Woran genau liegt das? In unserem Körper befinden sich Botenstoffe des Immunsystems, diese lösen in unserem Gehirn ein Krankheitsgefühl aus. Dieses Krankheitsgefühl sagt uns, das wir uns zurückziehen sollen um uns auszuruhen. Wer diese Gefühle jedoch unterdrückt und nicht für ernst nimmt, der kann auf die Dauer sein psychisches Gleichgewicht enorm gefährden. Alle psychischen Störungen beruhen auf zahlreiche dieser körperlichen Ursachen bzw. körperlichen Basis.

Die Ursache für die seelische Störung liegt manchmal in einer körperlichen Ursache oder Region, in der man diese niemals vermuten würde. Beispielsweise der Darm. Über Jahre hinweg war man der festen Ansicht, dass eine seelische Störung zu einer Magen-Darm-Erkrankung führt. Jedoch kann es ebenso anders herum sein. Eine Magen-Darm-Erkrankung führt ebenfalls zu psychosomatischen Störungen.

Ganz gleich um welche Krankheit es sich handelt, diese darf auf keinen Fall unerkannt bleiben oder verdrängt werden. Denn durch die Erkrankung wird unsere Seele belastet und es kommt zu seelischen Störungen. Wer die seelischen Störungen mit Hilfe einer Lebensberatung oder einem Psychotherapeuten beheben möchte, der muss den genauen Entstehungsherd kennen. Um diesen zu finden, müssen die Psychotherapeuten und Ärzte gemeinsam Hand in Hand arbeiten.

Ebenso ist es möglich, dass wir durch die Nahrung die wir aufnehmen einen positiven oder negativen Einfluss auf unsere Stimmungen und unsere Seele bzw. Psyche haben können. Studien belegen, dass Menschen die sich eher gesund ernähren nicht so häufig an Krankheiten leiden, die unsere Psyche belasten. Bewegung tut nicht nur unserem Körper gut, sondern auch unserer Seele, denn sportliche Aktivitäten setzen Endorphine frei. Diese wirken sich beispielsweise positiv bei Depressionen aus.

Der Körper und die Seele stehen in einer sehr engen Verbindung. Der Körper ist ein wichtiger Bestandteil für unsere Gefühle und Gedanken die in unserem Gehirn entstehen. Bereits die unterschiedlichsten Bewegungen oder Körperhaltungen, die wir nicht bewusst wahrnehmen, können unsere Empfindungen und Bewertungen sehr beeinflussen und lenken. Wer beispielsweise lächelt oder aufrecht sitzt, der kann sich viel leichter an etwas erinnern. Sitzen Sie jedoch nicht gerade sondern eher gekrümmt, dann wirkt sich das eher negativ aus.

Unsere Körper ist daher der Schlüssel um das persönliche seelische Glück zu erfahren. Ebenso kann man die Seele als das Sprachrohr des Körpers betrachten. Die Seele ist in diesem Fall dazu da, um eine Erkrankung aus dem Weg zu räumen.



Krankheiten sind das Sprachrohr der Seele
Die Seele legt versteckte Krankheiten offen.
Körperliche Ursachen und die Seele
Was kann der Körper mit unserer Seele anstellen?
Esoterische Psychosomatik heilt Erkrankungen
Durch esoterische Methoden können Krankheiten geheilt werden.


Astrolantis Facebook





* Alle Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen MwSt.
Neu auf Astrolantis
Tarot-Legesysteme

© Astrolantis - Koerperliche Ursachen und die Seele