* Alle Preise inklusive MwSt.
Kartenlegen Astrolantis







Astrolantis-Magazin
 

Glück und Leben

Heilsteine für die Sternzeichen


Heilsteine für die Sternzeichen
Wichtiger Hinweis: Die Heilwirkung von Heilsteinen sind wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Dieser Bericht dient zu Informationzwecken des Lesern und ist keine Werbung für die angebliche Heilwirkung von Heilsteinen. Wenn Sie sich krank fühlen so wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt!

Heilsteine verfügen über ungeahnte Kräfte. Durch diese Kräfte können Leiden gelindert werden und unser Wohlbefinden wird verbessert. Die Kräfte der Steine beeinflussen unseren Organismus positiv. Dank der verschiedenen Heilsteine können die unterschiedlichsten Leiden und Krankheiten verbessert oder sogar geheilt werden. Besonders harmonisch verstehen sich die Heilsteine mit den Sternzeichen, in denen jeder Mensch geboren worden ist.

Heilsteine der jeweiligen Sternzeichen:

Widder 21.03 – 20.04.

Rubin
Der Rubin gibt und die Kraft, die unterschiedlichsten Dinge anzupacken und durchzusetzen. Er überlässt und Harmonie und Selbstvertrauen. Durch den Rubin können wir mit einem besseren Fingerspitzengefühl auf andere Menschen zugehen oder eingehen. Die Kraft von Rubin stärkt die Potenz eines Mannes und stärkt ebenso den Blutdruck und den Kreislauf.

Smaragd
Der Smaragd gibt uns Energie und fördert unsere gute Stimmung. Die Gefühle des Widders werden durch den Smaragd verstärkt. Er unterstützt das Verdauungssystem ebenso wie das Atmungssystem. Die Leistung der Augen wird verstärkt.

Jaspais
Der Jaspais fördert die Dynamik und die Tatkräftigkeit des Widders. Schwere Aufgaben werden durch die Kraft des Jaspais viel leichter und können mit Willenskraft, Mut und Ausdauer angepackt werden. Das Immunsystem und der Kreislauf werden durch den Jaspais in Schwung gesetzt.

Aquamarin
Der Aquamarin bringt innere Ruhe und Entspannung, fördert die Ausdauer und das Durchhaltevermögen. Die Lebenskraft des Widders wird verstärkt. Der Aquamarin lindert Allergien und wirkt durch seine Kraft heilend bei Atemwegserkrankungen. Ebenso wird das Immunsystem gestärkt.

Stier 21.04 – 20.05.

Karneol
Der Karneol wirkt sich auf Alpträume und Dessinteresse aus. Er bewirkt, dass der Stier mehr Lebensfreude und Vitalität erhält. Die Durchblutung und die Verdauung werden durch den Karneol gefördert. So ist eine bessere Aufnahme von Vitaminen, Nährstoffen und Mineralien gewährleistet.

Achat
Der Achat löst seelische Spannungen und verhilft Probleme schnell zu löschen und einen klaren Blick für das Wesentliche zu bekommen. Der Stein vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit. Bei bestehenden Hautkrankheiten wirkt er sich positiv auf diese aus. Der Achat wirkt durch seine Kraft besonders gut in der Schwangerschaft und er wirkt sich auf die Entwicklung des ungeborenen Kindes aus.

Bergkristall
Der Bergkristall löst seelische Blockaden und verschärft die Wahrnehmung und den Verstand. Der Bergkristall hat eine beruhigende Wirkung. So werden auch kleine Blutungen umgehend gestillt. Durch seine Kraft hilft er besonders schnell bei Migräne und Kopfschmerzen sowie bei Entzündungen und Augenkrankheiten.

Malachit
Der Malachit hilft bei bestehenden Depressionen, und ist ein gutes Mittel gegen Liebeskummer. Durch den Malachit wird eine innere Ruhe vermittelt und Angstgefühle werden vertrieben. Ebenso werden Schmerzen, Asthma und Arthritis gelindert. Der Malachit schützt während der Schwangerschaft die Mutter und das Kind und lindert Menstruationsbeschwerden und Krämpfe.

Zwilling 21.05. – 21.06.

Fluorit
Durch den Fluorit wird die Aufnahmefähigkeit, Konzentration und Intuition verbessert. Seelische und geistige Blockaden können abgebaut werden. Der Fluorit hilft bei sexuellen Problemen und hilft gegen geistige Verwirrung.

Tansanit
Der Tansanit hilft dem Zwilling seine eigene Berufung zu erkennen. Ebenso können Depressionen, Migräne und Kopfschmerzen gelindert werden. Durch den Tansanit werden die Sinnesorgane geschärft.

Pinkopal
Durch die Kraft des Pinkopal werden Hemmungen, Schüchternheit und Scham genommen. Aber auch die Kreativität durch das Tragen des Steins gesteigert werden. Der Pinkopal wird bei Hautproblemen wie beispielsweise Pickeln und Ausschlag und Herzproblemen eingesetzt.

Rosenquarz
Die Treue und Liebe wird durch den Rosenquarz gefördert. Er befreit den Zwilling vor Enttäuschungen und Ängsten. Das Herz wird durch den Rosenquarz gestärkt. Bei Erschöpfungserscheinungen spendet er neue Energie und hilft bei Potenzschwäche.

Krebs 22.06. – 22.07.

Kristall
Der Kristall löst seelische Blockaden und Energieblockaden. Er fördert die Heilung bei Augenbeschwerden und stillt Blutungen.

Mondstein
Durch den Mondstein wird die Meditation unterstützt. Die Spontanität und Feinfühligkeit wird durch die Kraft des Steines gefördert. Der Mondstein wirkt positiv auf die Geschlechtsorgane der Frau und stellt den Hormonhaushalt ein. Der Stein regelt den gesamten Stoffwechsel.

Feueropal
Der Feueropal fördert die Kreativität und gibt Kraft und Vitalität. Stimmungsschwankungen werden verhindert. Der Stein stabilisiert den Kreislauf und schützt vor Schwäche- und Schwindelanfällen. Ebenso werden Störungen des Verdauungssystems verbessert.

Beryll
Der Beryll ist bei Nervosität einzusetzen. Ebenso fördert der die Selbstsicherheit des Krebses und bietet Schutz für Körper und Geist. Auf Atemwegserkrankungen, Stress, Durchfall, Darmentzündungen und Augenleiden wirkt sich die Kraft des Berylls positiv aus.

Löwe 23.07. – 23.08.

Diamant
Der Diamant gibt Ausgeglichenheit, Selbständigkeit, Selbstachtung und wirkt gegen Depressionen. Durch die Kraft des Diamanten werden alle Organ- und Körperfunktionen unterstützt. Der Diamant wirkt bei Problemen mit der Bandscheibe, bei Kopfschmerzen, Darmerkrankungen und Gicht.

Sonnenstein
Niedergeschlagenheit und Depressionen werden durch den Sonnenstein gelindert. Durch das Tragen des Sonnensteins wird der Löwe lebensfroh und optimistisch. Der Löwe sprüht nur so vor Tatendrang. Der Sonnenstein hilft bei Gicht, Erkrankungen an Gelenken und Knochen, lindert Atemwegserkrankungen und fördert die Durchblutung.

Türkis
Durch die Kraft des Türkis wird die Selbstsicherheit und Tatkraft gestärkt. Ebenso schützt er vor Unfällen. Aber auch die Leber, Drüsen, Augen und der Kreislauf werden gestärkt.


Blau gebänderter Chalcedon
Der blau gebänderte Chalcedon fördert die Flexibilität, verleiht Optimismus und schützt vor Alpträumen. Er stärkt das Geschick und hilft bei Erkrankungen des Hals- und Rachenbereichs. Ebenso wird die Blutbildung unterstützt.

Jungfrau 24.08. – 23.09.

Epidot
Der Epidot hilft mehr Zuversicht, Selbstvertrauen und Wertgefühl zu bekommen. Ebenso stärkt er das Gedächtnis. Er stärkt die körperliche Kondition und regt das Immunsystem an. Die Verdauung und der Stoffwechsel werden durch die Kraft des Epidot gefördert.

Danburit
Der Danburit hilft der Jungfrau bei der Vergangenheitsbewältigung. Er gibt inneren Frieden und Geduld. Der Stein wirkt belebend, ermutigend und steigert die Ausdauer. Bei Erkrankungen der Galle und Leber wirkt er heilend. Der Danburit beseitigt Allergien und chronische Erkrankungen, ebenso unterstützt er die Motorik.

Mondstein
Durch den Mondstein ist die Jungfrau offen für spontane Ideen. Der Stein fördert die Harmonie, Gefühlstiefe und Feinfühligkeit. Ebenso wirkt er gegen Hormonstörungen, hilft bei Geschwüren des Lymphsystems und erhöht die Fruchtbarkeit.

Hessonit
Durch den Hessonit bekommt man eine positivere Lebenseinstellung und mehr Selbstwertgefühl. Die innere Entwicklung wird gefördert. Bestehende Gedächtnisschwäche kann gelindert werden. Der Hessonit unterschützt die Heilung bei jeglichen Entzündungen.

Waage 24.09. – 23.10.

Jade
Jade beruhigt die Nerven und vermittelt Selbstsicherheit, Selbstvertrauen, Zuversicht, Zufriedenheit und Selbständigkeit. Das Reaktionsvermögen wird durch das Tragen des Steins verbessert. Jade hilft Herz und Kreislauf zu stärken und ist gut gegen Milz-, Nieren- und Darmleiden.

Opal
Der Opal spendet seinem Träger Freude, Gelassenheit, Lebenslust, Kreativität und wirkt gegen Depressionen und Hemmungen. Durch die Kraft des Opals wird das gesamte Verdauungssystem unterstützt. Er trägt zu Blutbildung bei und hilft bei Hauterkrankungen.

Perlen
Perlen löst negative Energien, klärt Gefühle und schenkt die Tiefe des Gefühls. Durch Perlen bekommt man den Sinn für die schönen Dinge im Leben. Die Kraft der Perlen wirkt gegen Kopfschmerzen und bei Kalziummangel. Das Tragen der Perlen ist wirksam bei Fieber, Migräne, Angstzuständen und bei seelischen Lungen- und Magendarmproblemen.

Tigereisen
Durch Tigereisen werden das logische Denkvermögen, das Erinnerungsvermögen und die Konzentrationsfähigkeit gestärt. Ebenso kräftigt Tigereisen die Lunge und Bronchien. Es hilft bei Nieren-, Blasen- und Gallensteinen.

Skorpion 24.10 – 22.11.

Granat
Der Granat schenkt dem Skorpion durch seine heilende Kraft Selbstvertrauen, Mut, Energie, Willenskraft und Ausdauer. Ebenso hilft es bei Gedächtnisschwäche, steigert die Sexualität und hebt Impotenz auf. Aber auch die Nieren, Milz und Leber können durch Garant positiv beeinflusst werden.

Rubin
Durch den Rubin werden die Leidenschaft, der Mut, die Vitalität, die Kraft, die Dynamik und die Lebensfreude gefördert. Rubin senkt den Blutdruck und hilft bei Stoffwechselerkrankungen. Beschwerden wie beispielsweise Hitzewallungen in den Wechseljahren können gelindert werden.

Siderit
Die Bildung der roten und weißen Blutkörperchen wird durch Siderit gewährleistet. Siderit wirkt bei Osteoporose.

Bernstein
Die Flexibilität, Aufgeschlossenheit, Kreativität und das Selbstvertrauen werden durch Bernstein verbessert. Es hilft bei Entzündungen des Mund- und Rachenraums, bei Gicht, Rheuma, Hauterkrankungen, Allergien und unterstützt das gesamte Immunsystem.

Schütze 23.11 – 21.12.

Rutilquarz
Der Rutilquarz schenkt dem Träger Wohlbefinden, Harmonie, Lebenskraft, spirituelles Wachstum und schützt vor negativen Einflüssen. Es unterstützt die Zellerneuerung und Atmungsorgane.

Lapislazuli
Er bringt Einfallsreichtum, Denkvermögen und Konzentration. Der Lapislazuli wirkt Krampflösend und hilft bei Erkrankungen des Rachenraumes und bei Gliederschmerzen.

Amethyst
Durch die Kraft von Amethyst werden seelische Belastungen und Ängste aufgehoben. Er steigert ebenso das Selbstvertrauen. Durch seine Kräfte kann er bei Blutarmut, Kopfschmerzen, Migräne, Hauterkrankungen und Schmerzen die nervlicher Natur sind, helfen.

Dunkelblauer Saphir
Der dunkelblaue Saphir fördert die Zielstrebigkeit und bewahrt den Schützen vor Gefühlsausbrüchen. Ebenso kann er bei Koliken, Sodbrennen, chronischen Schmerzen, Ohrenschmerzen und Erkrankungen der Nebenhöhlen eingesetzt werden.
Steinbock 22.12 – 20.01

Onyx
Durch den Onyx wird das Durchsetzungsvermögen, Stabilität, Lebensfreude, Widerstandskraft und das Selbstbewusstsein gestärkt. Eine positive Wirkung hat der Onyx auf die Durchblutung und das Immunsystem. Der Stein verbessert den Gehörsinn und hat eine heilende Wirkung bei Erkrankungen des Innenohrs.

Rosa Turmalin
Der Rosa Turmalin macht den Steinbock sehr kontaktfreudig. Er fördert die Lebensenergie und die Freude an Sexualität. Er wird eingesetzt um Unfruchtbarkeit, Geschlechtskrankheiten, Erkrankungen der Nägel und Nerven sowie, Arthritis und Schwindelanfälle vorzubeugen.

Spinell
Durch den Spinell kann der Steinbock persönliche Veränderungen leichter und schneller verarbeiten. Der Spinell nimmt Ängste und schenkt dem Träger Temperament und Spannkraft. Er ist sehr hilfreich bei Magenblutungen und Geschwüren, ebenso bei Nervenentzündungen und bei einer Erkrankung der Muskulatur.

Chrysonpal
Durch den Chrysonpal wird das eigene Vertrauen gestärt. Depressionen und kleine Ängste werden durch die Kraft des Steines gelindert. Die Kraft des Chrysonpal hilft um das Immunsystem zu stärken und kräftigt die Leber und die Nieren. Ebenso wirkt er entgiftend.

Wassermann 21.01. – 19.02.

Fluorit

Die Psyche, die Konzentration und das Verantwortungsgefühl werden durch das Tragen von dem Fluorit gestärt. Ebenso lässt er Pickel und Wunden schneller abheilen. Auch bei Atemwegserkrankungen ist der Fluorit einsetzbar.

Bernstein
Die Kraft von Bernstein bringt Wärme und Licht in das Naturell und hilft Ängste und Depressionen zu besiegen. Aber auch bei Problemen mit den Atemwegen und im Kiefer-, Zahn- und Kopfbereich, hilft das Tragen von Bernstein, um die Symptome zu bekämpfen oder zu lindern.


Eisenkiesel
Der Eisenkiesel macht den Wassermann geistig beweglich, wach und unternehmungslustig. Er regt die Durchblutung und den Kreislauf an.

Roter Chazedon
Durch den roten Chazedon wird die Flexibilität gefördert. Die Kraft des Steines unterstützt die Sprachentwicklung bei Kindern und nimmt Hemmungen. Er kann bei Wetterfühligkeit und Augenleiden eingesetzt werden. Die Kraft des roten Chazedon wirkt sich positiv auf den gesamten Halsbereich aus und reguliert den Hormonhaushalt während der Wechseljahre.

Gelber Saphir
Zorn und Überreaktionen können durch den gelben Saphir behoben werden. Er vermittelt Weisheit, Einsicht und Entschlossenheit. Die Kraft vom gelben Saphir kann bei chronischen Erkrankungen, Entzündungen der Augen- und Ohrenpartie, sowie bei Schmerzen im Magen, Darm, Galle und Leber eingesetzt werden.

Fische 20.02. – 20.03.

Topas
Der Topas wirkt inspirierend und fördert die Selbstbestimmung und den Freiheitsdrang. Die Kraft vom Topas beruhigt die Nerven, kräftigt das Herz und den Kreislauf. Aber auch bei Depressionen, Schlaflosigkeit, Atemnot, Erkältungen, Erschöpfung und Lebererkrankungen.

Labradorit
Durch den Labradorit wird innere Ausdauer und Kraft verliehen. Durch das Tragen werden Stress und Ängste abgebaut. Dadurch wird das Selbstvertrauen gestärkt. Der Stein hilft bei Kälteempfindlichkeit, Rheuma, Gicht, Stoffwechselbeschwerden und wirkt blutdrucksenkend.

Türkis
Durch den Türkis wird mehr Selbstsicherheit vermittelt. Durch das Tragen des Türkis bekommen zurückhaltende und deprimierte Fische mehr Selbstvertrauen. Ebenso kann er bei Magersucht, bei Sauerstoffmangel, Blutvergiftung, Stress und Bänderrissen eingesetzt werden.

Rosa Kunzit
Das innere Wissen wird durch das Tragen des rosa Kunzit gefördert. Er wirkt auf den Träger entspannend und hilft stark, liebevoll und aufgeschlossen zu werden. Der rosa Kunzit wirkt bei Stressbedingten Erkrankungen und regt die Produktion von Hormonen an. Durch die heilende Kraft werden Rückenschmerzen gelindert.


Krankheiten sind das Sprachrohr der Seele
Die Seele legt versteckte Krankheiten offen.
Körperliche Ursachen und die Seele
Was kann der Körper mit unserer Seele anstellen?
Esoterische Psychosomatik heilt Erkrankungen
Durch esoterische Methoden können Krankheiten geheilt werden.


Astrolantis Facebook





* Alle Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen MwSt.
Neu auf Astrolantis
Tarot-Legesysteme

© Astrolantis - Heilsteine fuer die Sternzeichen